COVID 19: UNSERE DEUTSCHEN GESCHÄFTE KÖNNEN SIE JETZT WIEDER BEGRÜSSEN. UNSERE VERKAUFSBERATER STEHEN IHNEN GERNE AUCH WEITERHIN FÜR ALLE FERNABSATZ ANFRAGEN ZUR VERFÜGUNG ODER SIE KÖNNEN AUF CELINE.COM SHOPPEN. FÜR ALLE ANFRAGEN WENDEN SIE SICH GERNE AUCH AN UNSEREN KUNDENSERVICE.

KAPSELKOLLEKTION ANDRÉ BUTZER
CELINE HERREN SOMMER 20
VERFÜGBAR UNTER CELINE.COM SOWIE IN AUSGEWÄHLTEN BOUTIQUEN

DER DEUTSCHE KÜNSTLER ANDRÉ BUTZER (*1973, STUTTGART) HAT DIE KÜNSTLERISCHEN UND POLITISCHEN EXTREME DES 20. JAHRHUNDERTS
– LEBEN, TOD, KONSUM UND MASSENUNTERHALTUNG – IN SEINEN BILDERN FESTGEHALTEN UND INS 21. JAHRHUNDERT WEITERGEFÜHRT.
VIELERLEI BELIEBTE FIGUREN MIT IHREN CHARAKTERISTISCHEN GROSSEN AUGEN IM COMIC-STIL, AUFGEBLASENEN KÖPFEN UND RIESIGEN HÄNDEN FINDEN SICH IN BUTZERS „SCIENCE-FICTION-EXPRESSIONISMUS“ WIEDER.

FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT CELINE WURDE DIE FIGUR „WANDERER“ (2001) VON ANDRÉ BUTZER AUS DEM SKIZZENBUCH, DEN LITOGRAFIE- UND
LINOLEUMDRUCKEN DES KÜNSTLERS ÜBERNOMMEN. DIESER CHARAKTER WURDE AUF VERSCHIEDENEN PRODUKTEN DER GESAMTEN
PRODUKTSERIE EINGEARBEITET, EINSCHLIESSLICH SCHWARZER BAUMWOLLGARNSTICKEREIEN AUF BASTKÖRBEN, AUF GENARBTEN LEDER IN
SCHWARZ-WEISS GEDRUCKT UND ALS ARTWORK-AUFNÄHER AUF T-SHIRTS UND HIGH-TOP-SNEAKERN.